Ausbildung Systemische/r Erfolgsberater/in – Das Ziel
Brigitte Luy – Spirituelles, alltagstaugliches Erfolgscoaching / Ausbildung Systemische/r Erfolgsberater/in

Lerne dein Chaos zu beherrschen. Du wurdest nicht
in das Feuer geworfen. Du bist das Feuer.
Mama Indigo

Aufstellung von Familie, Past Lives, Seelenanteilen, Teilpersönlichkeiten, Glaubenssätzen, Organen, Stille Aufstellungen

Der/die Teilnehmer/in lernt, selbständig Aufstellungen zu leiten und die systemischen Module in die Einzelberatung zu integrieren.

Kurzinformation zur Systemarbeit:
Eigentlich haben wir unser Leben ganz gut im Griff. Aber hier und da stellen wir fest, dass unsere Handlungsmöglichkeiten beschränkt sind. Wir erkennen, dass uns etwas treibt, uns immer in gleicher Weise zu verhalten. Auch außerhalb der Familie, in anderen Beziehungen, fallen wir in die alten Verhaltensmuster und Gefühle zurück. Ausdruck hierfür finden wir in den so genannten systemischen Verstrickungen. Was uns da blockiert, ist die Macht des Systems. Systeme, nicht nur das Familiensystem, nehmen uns für ihre eigenen Ziele in die Pflicht. Und hier liegt auch schon die Lösung. Das, was in vielen Familien Schwierigkeiten hervorruft, heilt sie auch - die tiefe, unbewusste Liebe zur eigenen Sippe. Wird diese Liebe in einer Aufstellung bewusst erlebt, entfaltet sich eine die verletzte Seele heilende und befreiende Kraft.
 
Meine Arbeit basiert auf dem ganzheitlichen Aspekt der Einheit von Geist, Körper und Seele und der Erkenntnis, dass ein Ungleichgewicht auf psychosomatischem Wege zu körperlichen Erkrankungen führen kann. Allerdings ist die Herkunftsfamilie nicht das einzige soziale System, in dem Menschen leben. Genau so können in beruflichen Systemen, Behörden, Unternehmen, Organisationen usw. neue, aktuelle Verstrickungen entstehen. Glaubenssätze und Teilpersönlichkeiten können ebenso Verstrickungen unterliegen und finden eine heilsame Entwicklung in der systemischen Arbeit.
 
Ziel der Ausbildung ist es, die in Unordnung geratene Struktur der verschiedenen Systemen, denen wir unterliegen, in eine gesunde fließende Energie zu bringen. In eine Energie, die Heilung für die Seele bedeutet. Das Leben wird leicht, wenn die störenden Verstrickungen gelöst sind.

Frei sein – Ganz sein.

Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen, steht praktisches Arbeiten und vor allen Dingen die persönliche Entfaltung im Mittelpunkt. Die Reihenfolge und der Inhalt der Themen sind von der Gruppendynamik abhängig.

Ausbildungsinhalt

  • Was ist Familienstellen?
  • Genogramm
  • Gelingen von Beziehungen und Organisationen
  • Verstrickung, Energie, Ordnung
  • Arbeit mir Bodenankern oder Figuren
  • Glaubenssätze und Familienstellen
  • Fremdgefühle, Auflösung von Triangulierung
  • eigene systemische Verstrickung weitgehend klären
  • Supervision und Arbeit an eigenen Fallbeispielen
  • Umgang mit Körpersignalen und Gefühlen
  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Paarbeziehung
  • Schuld und Familiengeheimnisse
  • Prinzip des Geben und Nehmen
  • Rolle und Verhalten des Aufstellers, und blinder Fleck
  • Achten, Würde, Ehren und ihre Wirkung
  • Teilpersönlichkeiten, innere Familienrunde
  • Krankheit, Symptome und Tod
  • Fluch und Gelübde, Träume
  • Identifizierung, Missbrauch, Ausgrenzung
  • Sucht, fremde Gefühle, Aufträge
  • heilende Sätze, lösende Worte, Anerkennen was ist
  • Verhalten und Rolle des Aufstellers
  • Abschied, Trauer, Tod
  • Numerologisches Stellen


  • Download Flyer


    Aktuelle Termine

    22.4.2017 / 20.5.2017 / 10.6.2017 / 26.8.2017 / 16.9.2017 / 7.10.2017 / 4.11.2017 / 2.12.2017 / 13.1.2018 / 17.2.2018 / 10.3.2018 / 14.4.2018 / 5.5.2018 / 9.6.2018 / 4.8.2018 / 25./26.8.2018 /

    Seminarort: Frankfurt // 10 – 17 Uhr //

    Gesamtpreis: 1700 Euro //
    Ratenzahlung nach Absprache monatl. 105 Euro //


    Foto: Antilope Canyon, Arizona / Verborgene Kräfte wirken dem Licht entgegen. © Brigitte Luy-Lotz